FALLSTUDIE

Gebauer & Griller

Firmensitz: Stammsitz in Österreich
Industrie: Hersteller
Integrationen: Microsoft SharePoint,
K2 SmartForms
K2 Produkt: K2 Plattform

griller.at

Mit K2 erstellte Lösungen

  • Prozessoptimierung
  • Betriebsmanagement

In weniger als zwei Jahren hat Gebauer & Griller die Effizienz seiner internen Prozesse durch zehn Geschäftsprozessautomatisierungen mit der K2-Plattform drastisch verbessert. Besonders deutlich werden die Effizienzsteigerungen in der Finanzabteilung. Dort beschleunigte K2 ein wichtiges Finanzgenehmigungsverfahren, das jährlich 400-500 Investitionsanträge bearbeitet.

Darüber hinaus konnte der Variant-Entwicklungsprozess komplett transformiert werden, indem bis zu sechzig individuelle Prozessschritte für 120 bis 150 Nutzer in mehreren Ländern automatisiert wurden. Zum ersten Mal haben Führungskräfte eine klare Übersicht über den Status der einzelnen Projekte, und verbringen viel weniger Zeit mit Statussitzungen, Telefonaten und dem Versenden von E-Mails. So werden unnötige Verzögerungen vermieden und Kunden besser bedient.

Früher war das anders, der Variant-Entwicklungsprozess, der die Konstruktion und Produktion von maßgeschneiderten Kabeln auf Kundenanforderungen kontrollierte, dauerte in der Regel sechs bis zwölf Monate und beschäftigte über hundert Mitarbeiter an verschiedenen Standorten. Manager hatten wenig oder gar keine Sichtbarkeit über den aktuellen Stand bestimmter Projekte, so dass sie wöchentliche Treffen organisieren mussten, welche für das Team zu viel Zeit in Anspruch nahm.

Vorteile: Die Beschleunigung des Prozesses für Investitionsanfragen um 50%. So lassen sich schneller Geschäftsentscheidungen treffen und die Fördermittel gezielter für die Instandhaltung von Produktionslinien oder neue Projekte bereitstellen.

Die ganze Geschichte lesen.