FALLSTUDIE

Berglandmilch

Standort: Österreich
Industrie: Verbrauchsgüter, Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Einzelhandel
K2 Produkt: K2 blackpearl
Integration: Microsoft SharePoint, Microsoft Office 365, SAP

http://berglandmilch.at/

Mit K2 erstellte Lösungen

  • Prozessoptimierung
  • Betriebsmanagement

Mit Unterstützung des lokalen K2-Partners in Österreich, SmartPoint IT Consulting, hat Berglandmilch die blackpearl Geschäftssoftware von K2 verwendet, um damit einen automatisierten Workflow für Verpackungsänderungen zu erstellen. K2 lässt sich problemlos in das bestehende SAP-System und die Microsoft-Anwendungen von Berglandmilch integrieren. Dadurch entsteht ein nahtlos ineinander greifender Geschäftsprozess. So können Manager beispielsweise Designs von SAP kopieren, um einen Änderungsprozess mit einer eindeutigen Referenznummer zu starten. Dann werden unter Verwendung von Microsoft Office 365 alle prozessrelevanten Dokumente in der Cloud gespeichert, sodass jeder einfach und sicher auf die Dokumente zugreifen kann – unabhängig davon, ob es sich um Mitarbeiter im Unternehmen oder um externe Mitarbeiter handelt.

Früher war das anders. Wenn ein Manager den Status eines bestimmten Verpackungselementes in einem Änderungsprozess wissen wollte, musste er dafür viele Telefonate und E-Mail-Korrespondenzen mit verschiedenen Mitarbeitern führen. Heute ist der Prozess komplett transparent: Jeder kann auf einen Blick erkennen, welchen Status ein Projekt erreicht hat und welcher Arbeitsschritt von welchem Mitarbeiter als nächstes zu tun ist.

Vorteile: Eine Zeitersparnis von zwei Stunden pro Verpackungsänderung. Mit 3.600 Änderungen pro Jahr ergibt sich eine Ersparnis von 7.200 Arbeitsstunden jährlich.

Die ganze Geschichte lesen.